Claudia Toman – Hexendreimaldrei

Hexendreimaldrei Buchcover / © Diana Verlag

Hexendreimaldrei Buchcover / © Diana Verlag

Ein magischer Roman mit Frosch!

Alles beginnt damit, wie Olivia auf einer Toilette in der Kirche sitzt und sich nichts sehentlicher wünscht, als ihren Traumprinzen in einen Frosch zu verwandeln. Als diese ein Streichholz zündet, erscheint eine Fee, welche ihr, dank des Wunschwellenprinzips, einen Wunsch gewährt. Sie hätte sich alles wünschen können, hat jedoch nichts anderes im Sinn, als ihren Prinzen in den Frosch zu verwandeln, was auch passiert. Olivia realisiert, was sie getan hat und versucht alles wieder Rückgängig zu machen. Sie “googelt” nach Hexen und findet in London eine Hexenvereinigung, welche Olivia sofort aufsucht. Olivia weiß noch nicht, in was für ein Abenteuer sie sich stürzt.

Dieser Roman ist einer der besten, die ich seid langem gelesen habe. Claudia Toman hat alles richtig gemacht und ich hoffe, dass noch weitere Romane in einem ähnlichen Stil von ihr erscheinen.

Der Schreibstil der Autorin ist wirklich gut und ich konnte mich wirklich sehr gut in Olivia hineinversetzen. Zeitweise tat sie mir auch wirklich leid, da das, was die manchmal erlebt hat, nicht immer leicht war. Schade fand ich jedoch, dass ihrem Traumprinzen keinen Namen gegeben wurde, da ich zu dieser Figur keine engere Beziehung aufbauen konnte.

Die Geschichte an sich finde ich wirklich super und lustig durchdacht. Ich denke, dass die Autorin sich beim Schreiben viel Mühe gegeben hat, was die Hauptsache ist. Es ist jedoch ein wirklich sehr guter Roman geworden.

Dieser Roman ist in zwei parallele Geschichten aufgeteilt. Einmal, wie Olivia in London versucht den Frosch in einen Menschen zuruck zu verwandeln, und einmal, wie sie in ihrer Heimatstadt Wien ihren Traumprinzen kennenlernt und öfters mit ihm ausgeht. Ich fand beide Teile gut und wichtig, wobei mir der Teil in London um einiges besser gefallen hat, da ich Rätsel und mystische Geschichten mag.

Alles in allem hat mir der Roman sehr gut gefallen und verzaubert einen im Handumdrehen. Ein Roman für alle Märchenfans unter uns, welche Dornröschen, Rapunzel, den Froschkönig und Schneewittchen sehr mögen.

Im Laufe der nächsten Tage, werde ich ein Interview mit Claudia Toman führen und die Ergebnisse hier posten. Seid gespannt, was die Autorin zu erzählen hat.

© Kevin Herhut

___________________________

Titel: Hexendreimaldrei

Autor: Claudia Toman

Seitenzahl: 400 Seiten

Verlag: Diana Verlag

Erscheinungsdatum: 4. Mai 2009

Taschenbuch

Preis: 8,95 Euro

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s